KiTa Sonnenschein

Landesregierung beschließt Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Corona-Virus

Das Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus beinhaltet unter anderem folgende Eckpunkte:

KINDERBETREUUNG: Ab Montag, den 16.03.2020 DÜRFEN Kinder im Alter bis zur Einschulung keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle, Heilpädagogische Kindertageseinrichtungen oder "Kinderbetreuung in besonderen Fällen" betreten. Die Eltern sind verpflichtet, ihre Aufgabe zur Erziehung der Kinder wahrzunehmen. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Kinder die Kinderbetreuungsangebote nicht nutzen.

Allerdings müssen weiter Betreuungsmöglichkeiten für Kinder vorgesehen werden:

-für Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal und weiteres Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln,

-für Eltern, die in Bereichen der öffentlichen Versorgung oder anderer wichtiger Infrastruktur arbeiten.

Den Leitungen von Kindertageseinrichtungen obliegt die Aufgabe zu entscheiden, welche Kinder von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind, betreut werden dürfen.
Wichtigstes Kriterium hierfür ist eine Arbeitgeberbescheinigung.

Zudem möchten wir noch einmal AUSDRÜCKLICH daran erinnern das es sich hier um eine Maßnahme unserer Landesregierung handelt, die den Schutz einer Risikogruppe zum Ziel hat. Diese Maßnahme hat auch nur dann Erfolg, wenn wir alle uns daran halten.
Besuchen Sie mit Ihren Kindern keine Spielplätze, verabreden Sie sich nicht in größeren Gruppen #stayathome

Wenn wir alle uns an die Maßnahmen halten, können wir auch schnell wieder unser gewohntes Leben aufnehmen.

Herzlich Willkommen in der KiTa Sonnenschein.

In unserer „virtuellen KiTa“ finden Sie Informationen über unser Konzept, unsere Einrichtung, das Team und vieles mehr.

Wir planen unsere virtuelle KiTa weiter auszubauen. Wir werden in Zukunft eine FAQ, Krankheitsstatus und einen internen Bereich, der ausschließlich den Eltern unserer Schützlinge vorbehalten ist, erstellen.

Alles, was an Großem geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie der Menschen, und wie die Welt morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die heute gerade die Welt entdecken.
Astrid Lindgren
Autorin